• Namibia
  • Felszeichnungen, Berge und tausende Seehunde (Juni 2014)

      Ganze 10 Tage blieben wir im klasse Oppi Koppi Restcamp, wo Vital Overlander einlädt umsonst zu campieren. Wir hatten eine Menge Spaß in der Bar mit den Einheimischen, genossen das leckere Essen im Restaurant (vor allem das Wildfleisch) und entspannten nach der langen Reise durch West- und Zentralafrika. Von dort ging es über die erstaunlich […]

  • Angola
  • Durchquerung der angolanischen Namib-Wüste (Mai 2014)

    Die Namib-Wüste streckt sich über ca. 2000km die atlantische Küste entlang durch Angola, Namibia und Südafrika und ist die einzige echte Wüste des südlichen Afrika sowie wahrscheinlich die älteste der Welt. Hier findet man die zweithöchsten Sanddünen weltweit an der Küste und Richtung Innland dominieren Schotterebenen und bergige Felslandschaft. Das Gebiet auf der angolanischen Seite […]

  • Angola
  • Die spektakulären Küsten und das kühle Hochland Angolas (Mai 2014)

      Am Tag nach Anfang der Malariakur hieß es dann Abschied nehmen und wir bedankten uns für Marios außergewöhnliche Gastfreundschaft. Entlang einer rauen Piste ging es durch menschenleere Landschaft die Küste entlang gen Süden. Die Tagesaufgabe bestand darin, von einem Lkw über viele Kilometer hinweg heruntergefallene Tomaten aufzulesen. Das mag jetzt zwar seltsam klingen, berücksichtigt man […]