• Namibia
  • Fantastische Tierwelt Namibias (Juli-August 2015)

      Auf der Piste südlich von den Epupa-Fällen trafen wir auf einen glücklosen anderen Overlander. Holländer Richard steckte schon seit 3 Tagen am Straßenrand mitten im Nirgendwo fest, nachdem sich ein Rad von seinem Kastenwagen selbstständig gemacht hatte. Wir teilten unsere Vorräte mit ihm und leisteten Gesellschaft bis der Mechaniker aus Opuwo wiederkam, um mit […]

  • Namibia
  • Zurück in Namibia! (Juli 2015)

      Nach einer langen Wintersaison mit vielen Arbeitsstunden in Norwegen kehrten wir für zwei Monate nach Afrika zurück. Wir hatten noch für eine weitere Saison zugesagt und wollten deshalb die Ruhe, Einsamkeit und Natur Namibias genießen sowie einige Änderungen und Verbesserungen am Land Cruiser durchführen. Also verbrachten wir etwa zwei Wochen in der Hauptstadt Windhoek […]

  • Namibia
  • Felszeichnungen, Berge und tausende Seehunde (Juni 2014)

      Ganze 10 Tage blieben wir im klasse Oppi Koppi Restcamp, wo Vital Overlander einlädt umsonst zu campieren. Wir hatten eine Menge Spaß in der Bar mit den Einheimischen, genossen das leckere Essen im Restaurant (vor allem das Wildfleisch) und entspannten nach der langen Reise durch West- und Zentralafrika. Von dort ging es über die erstaunlich […]

  • Angola
  • Durchquerung der angolanischen Namib-Wüste (Mai 2014)

    Die Namib-Wüste streckt sich über ca. 2000km die atlantische Küste entlang durch Angola, Namibia und Südafrika und ist die einzige echte Wüste des südlichen Afrika sowie wahrscheinlich die älteste der Welt. Hier findet man die zweithöchsten Sanddünen weltweit an der Küste und Richtung Innland dominieren Schotterebenen und bergige Felslandschaft. Das Gebiet auf der angolanischen Seite […]

  • Angola
  • Die spektakulären Küsten und das kühle Hochland Angolas (Mai 2014)

      Am Tag nach Anfang der Malariakur hieß es dann Abschied nehmen und wir bedankten uns für Marios außergewöhnliche Gastfreundschaft. Entlang einer rauen Piste ging es durch menschenleere Landschaft die Küste entlang gen Süden. Die Tagesaufgabe bestand darin, von einem Lkw über viele Kilometer hinweg heruntergefallene Tomaten aufzulesen. Das mag jetzt zwar seltsam klingen, berücksichtigt man […]

  • Mauritania
  • Durch die Sahara (September-Oktober 2013)

      Viele Kilometer liegen hinter uns seit der letzten Blogaktualisierung und unserer Ankunft in Nouakchott, der Hauptstadt Mauritaniens. Einige Overlander bringen die Strecke von Marokko bis Senegal lieber schnell hinter sich, aber wir sind sehr dankbar dafür, dass wir uns relativ viel Zeit gelassen haben und die Erinnerungen an die letzten Tage sind bleibende. Die […]

  • Morocco
  • Schluchten, Wüste und Offroading (August-September 2013)

      Wir sind zurück in der Zivilisation – in der größeren Stadt Marrakesch um genau zu sein – nach einer Woche Fahrt über Gebirge, entlang der Anfänge der Sahara und durch tiefe Schluchten. Wieder einmal hat uns Marokko mit seiner unglaublichen landschaftlichen Vielfalt beeindruckt und auch wir sind mittlerweile überzeugt davon, dass es unmöglich ist […]